Dr. Elisabeth Mardorf
in den Medien
http://www.elisabeth-mardorf.de/inmedien.html

© 2015 Dr. Elisabeth Mardorf

Das Tagebuch als Lebensarchiv

Am 12.6.2014, dem Tag des Tagebuchs, erschien im Münchner Merkur ein großer Artikel über das Tagebuchschreiben. Verena Usleber hat mich dafür interviewt. Hier können Sie den Artikel nachlesen.

Falls der Link nach einiger Zeit ins Leere gehen sollte, finden Sie den Artikel hier als pdf-Datei.

 

 

Schreiben über das Leben - Tagebuch schärft Blick für den Alltag

Im Februar 2014 erschien in verschiedenen Zeitungen ein Artikel über das Tagebuchschreiben von der dpa-Journalistin Eva Dignös. Hier ging es u.a. um die Frage, ob Tagebuchschreiben auch im Alter noch sinnvoll sein kann. Lesen sie meine Antworten hier.

Falls der Link ins Leere geht (was ja oft nach einiger Zeit der Fall ist), können Sie den Artikel hier als pdf-Datei lesen.

 

 

"Schreiben für die Seele"

In der Zeitschrift "Bella" erschien ein Artikel von Uta Missling über das Tagebuchschreiben, für den sie mich interviewte. Sie können ihn hier lesen.

"Psychiater in der Schublade"?

In der Online-Ausgabe der BILD erschien ein Artikel von Antje Raupach zum Thema Tagebuch, Poetry Slam und Blog. Was ich zum Thema "Tagebuch als Therapeut" sage, können Sie dort lesen, ebenso wie praktische Tipps zum Tagebuchschreiben.

Hier können Sie den Artikel lesen

 

 

Interview zum Thema Tagebuch im Bayrischen Rundfunk

Am 25.3.2013 sendete der Bayrische Rundfunk in der Reihe “Tagesgespräch” eine Live-Sendung zum Thema Tagebuch, und ich war dabei.

Nein, ich lasse mich nicht so fix ins BR-Studio beamen, Sie müssen mit meiner Stimme vorlieb nehmen. Die Moderatorin Stephanie Heinzeller führte anfangs eine halbe Stunde ein Telefon-Interview mit mir und Hörern, dann eine halbe Stunde Telefon-Interview mit Frauke von Troschke/Tagebucharchiv und Hörern.

Hier finden Sie mehr Informationen

Hier können Sie die Sendung im podcast hören oder auch herunterladen

 

Tagebuch- Abend im SWR Radio

Am 11.Januar 2013 gab es im SWR Radio einen ganzen Abend zum Thema  “Liebes Tagebuch…“ – über das Schreiben an sich selbst”.

Stefanie Jacobs las aus ihrem Tagebuch, Connie Lubek repräsentierte das Blog als Tagebuch, und ich wurde als Psychologin und Autorin und Tagebuchschreiberin seit Jahrzehnten von Petra Waldvogel interviewt. Hier können Sie die Sendung nachhören.

 

 

Interview im MDR zum Thema Patchwork- Biografien

Niemand kann sich heute mehr darauf verlassen, in zehn Jahren noch den gleichen Arbeitsplatz wie jetzt zu haben. Immer neue Richtungswechsel werden zur Normalität. Zu diesem spannenden Thema hatte der MDR einen Sendeschwerpunkt, in dem ich auch interviewt wurde.

Leider ist das Interview nicht mehr nachzuhören.

Interview zum Thema Tagebuch

Am 12. Juni war der Tag des Tagebuches. Aus diesem Anlass hat das Radio-Programm MDR Jump Tagebuchschreiben als Top-Thema für diesen Tag genommen. U.a. wurde ich dafür von Chris Derer interviewt.

Leider ist die Sendung nicht mehr als podcast zu hören. In meinem Blog vom 12. juni können Sie aber einen Artikel zum Thema "Tag des Tagebuches" lesen

 

 

Interview über Medienkonsum und Lebensängste

Thomas Achenbach von den Osnabrücker Nachrichten hat mich zu diesem Thema interviewt. Sie finden das Interview hier als pdf-Datei

 

 

Deutschlandradio Kultur: Zufall, Fügung,Synchronizität

Eine Sendung am 29.5.2010 von Uwe Birnstein, für die er mich zu diesem Thema interviewte.

Hier können Sie das Skript der Sendung online lesen 

 

 

 

Report Psychologie: Psychologie und Literatur

Die Zeitschrift "report psychologie" des Berufsverbandes deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (bdp) hat in der Online Ausgabe Mai 2010 interessante Beiträge und Buchbesprechungen zum Thema Psychologie und Literatur. Dort finden Sie unter "Fünf Fragen an ..." auch ein Interview mit mir zum Thema Schreiben, Psychotherapie und Coaching . Hier können Sie das Interview lesen

 

"Liebes Tagebuch" - Interview im SWR 1 "Der Abend" am 1.4.2010

 

Aus der Ankündigung des SWR:

Hier können Sie die Sendung hören             

(anfangs ist evtl. etwas Werbung, bitte Geduld)

 

 

 

 

Am 14.4.2009 erschien in der neuen Osnabrücker Zeitung ein Artikel über mich zum Thema Tagebuchschreiben.

 

 

Hier ist das Link zum Artikel

 

 

Artikel über Synchronizität in "Brigitte Woman"

" Zufall. Wartet das Schicksal überall?"

Ein interessanter Artikel, in dem ich unter "Der Zufall kann im Leben Schicksal spielen" zitiert werde.

Hier können Sie den ganzen Artikel lesen

 

 

 

Tagebuchschreiben

SWR- Sendung "Ich an  mich"  2008. Moderatorin: Stefanie Dötzer .

  über podster anhören

 

 

 

ZDF "Sonntags" : Täglich ein paar Zeilen

Im August 2008 strahlte das ZDF eine Sendung aus der Reihe "Sonntags- TV fürs Leben" aus, die als Schwerpunkt das Tagebuchschreiben hatte.

Ich war Studiogast und wurde von Gerd Scobel interviewt.

Leider gibt es im Internet keine weiteren Informatiionen mehr über die Sendung.

 

Autobiografietage in Emmendingen 2008

Im Herbst 2008 fanden im Tagebucharchiv Emmendingen die ersten Deutschen Autobiografietage statt.

Der Eröffnungsvortrg wurde von Martin Walser gehalten.

Ich leitete dort einen Workshop zum Tagebuchschreiben "Die Gedanken sind frei".

In der Badischen Zeitung wurde ausführlich berichtet

 

 

Den Artikel können Sie hier lesen

 

 

Radio NDR Kultur über Synchronizität

Im NDR Kultur (Reihe Glaubensachen) wurde eine Sendung von Ulrich Pick zum Thema Synchronizität moderiert: Mehr als schlichter Zufall?"

Sie hören dort u.a. auch A. und Th. Seifert und auch mich

 

    

Hier können Sie die Sendung als podcast hören.

 

(Sie brauchen den Quicktime Player)

 

Rezensionen zum Buch "Wer immer geradeaus geht ..."

Dieses Buch ist jetzt in überarbeiteter Form als Ebook und als Taschenbuch erschienen. Der neue Titel heißt "Richtungswechsel. Das Leben, das zu Ihnen passt". Hier finden Sie einige Rezensionen